jenniferthomasfotografie-anne-durmaz-2021-410.jpg

Über mich

Wie alles begann

 

Als ich das erste Mal tantrisch gehalten und berührt wurde, fing mein Herz an zu klopfen und machte kleine Purzelbäume. Es war neu für mich, sich einander einfach nur zu halten und zu atmen – was soll daran besonders sein, ging es mir damals durch den Kopf.

 

Doch dann spürte ich auf einmal Energie zwischen unseren Herzen fließen, obwohl ich diese Person kaum kannte. Es war einfach so schön in diesen Armen zu sein und nichts machen zu müssen, außer zu atmen. Mich durchströmte pure Freude und ein Gefühl von Ankommen in mir und meinem Herzen. Ich war nur im Moment, ganz absichtslos und ohne das Gefühl, dass hier jetzt irgendetwas von mir erwartet wird. Das hatte etwas Magisches und ich wollte mehr darüber erfahren. Dass das eine Art von Tantra war, machte mich neugierig und es war der Beginn meiner tantrische Reise.

 

Durch meine langjährige Erfahrung und Arbeit als Yoga- und Meditationslehrerin waren mir schon einige Atemtechniken und Körperübungen vertraut. Was mich am meisten bewegt ist, dass die tantrische Praxis mich soviel über meine Beziehung zu mir selbst und meine Beziehungen lehrt. Sie ist ein spiritueller Weg, der mich beim Gehen und Üben immer tiefer zu mir selbst führt. Ich erkenne wer ich wirklich bin und kann besser auf meine Bedürfnisse achten.

 

Darüber hinaus schult mich Tantra mehr Respekt und Achtsamkeit in meinen Beziehungen zu leben. Klare und ehrliche Kommunikation sind eines der wichtigen Tools, welche ich an der tantrischen Arbeit sehr schätze.

 

Die Praxis hat mir außerdem geholfen, mich mehr in meiner weiblichen Energie zu zeigen und klar zu kommunizieren, was ich in meinen Beziehungen leben möchte und was nicht. Auf der sexuellen Ebene habe ich durch Tantra ganz neue Möglichkeiten kennengelernt, Lust und Sinnlichkeit zu leben. Hier sind es vor allem die wunderschönen Rituale für Paare, welche mich immer wieder aufs Neue begeistern.

 

Tantra ist für mich Heilung auf verschiedenen Ebenen. Körper, Geist und Seele werden durch die Praxis tief berührt. Es ist eine Lebens- und Liebeskunst, welche mein Leben sehr positiv bereichert hat.

 

Meine Erfahrung möchte ich gern weitergeben und mit meiner Arbeit möglichst vielen Menschen einen Weg zeigen, wieder mehr in achtsame Verbundenheit mit sich selbst und in ihren Beziehungen zu kommen. Es ist wunderbar zu sehen, wie sich ganz unterschiedliche Probleme und Blockaden auflösen lassen und Menschen mehr zu sich selbst und in ihre Lebenskraft kommen.

 

Es erfüllt immer wieder mein Herz, wenn ich sehe und erlebe, wie leicht es sein kann, durch die tantrische Praxis ein neues Bewusstsein für Liebe, Partnerschaft & Intimität zu schaffen.

01

Das ist ein Titel. Klicke hier, um den Text zu bearbeiten.

02

Das ist ein Titel. Bearbeite diesen.

03

Das ist ein Titel. Bearbeite diesen.

04

Das ist ein langer Titel. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen.

2003

Ausbildung zur Seminarleiterin für Stressbewältigung und Entspannungstechnik beim IEK Berlin (Autogenes Training, PMR)

2004 - 2005

Ausbildung zur Entspannungstherapeutin/Pädagogin mit Abschlusszertifikat in Hathayoga, Autogenes Training und der progressiven Muskelrelaxation beim IEK Berlin

2005 - 2006

Ausbildung zur Vitalitätstrainerin nach Erwin Drexelius / tri-dent®

2014 - 2015

Dipl. Systemischer Coach/Beraterin nach dem St. Galler Coaching Modell® / Ausbildung bei der Coach Akademie Schweiz (Life-, Business- und Teamcoaching)

Seit 2015

Inhaberin von Perspektivenwechsel.coach (Coaching Praxis für systemische Prozessarbeit)

2018

Ausbildung zur Hormonyogalehrerin bei Dr. Claudia Turske

2018

Grundausbildung EFT Institut Berlin (Emotional Freedom Technique, Traumatherapie)

Seit 2018

Inhaberin von WEIBERZEIT (Hormonyoga und Coaching für Frauen)

Seit 2019

Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie an der Paracelsusschule Berlin

Seit 2019

In verschiedenen tantrischen Ausbildungen bei:
• Mukta Tantra Yoga, Yoga of Awareness & Presence
• Massageausbildung bei secret of tantra

Mein Weg

Meine Lehrer auf dem tantrischen Weg

  • Kerstin Inkmann, Heilerin und Tantra-Seminarleiterin

  • Regina Heckert, befree Tantra Institut

  • Mara & Silvio Wirth, Secret of Tantra

  • Birgit Richter & Ernst Wawerka, Secret of Tantra

  • Michael Kreuzwieser, Honesty & Intimacy Entrepreneur